Polen Schon gewusst? Autobahnmaut auf der A2 in Polen

Autobahnmaut auf der A2 in Polen

Mautstelle A2 in Polen
Mautstelle A2 in Polen
Der Bau der Autostrada (Autobahn) A2 gehört zu den größten Infrastrukturprojekt in Polen. In Zusammenarbeit der polnischen Regierung und privaten Inverstoren.

Die Autobahn A2 soll zukünftig von der deutschen Grenze (Frankfurt / Oder) über Poznan (Posen) und Warszawa (Warschau) bis zur weißrussischen Grenze führen. Bisher sind nur die Teilstrecke von Nowy Tomysl bis Konin fertiggestellt. Rechtzeitg zur
Fußball EM 2012 soll jedoch die Autobahn durchgänig von Frankfurt (Oder) bis Warschau befahrbar sein.
Die derzeit (2008) etwa 149 km lange Autobahnstrecke von Nomy Tomysl bis Konin ist in drei Abschnitte aufgeteilt. An jedem dieser Abschnitte müssen LKWs, PKWs sowie Motorräder eine Mautgebühr entrichten. An den Mautstellen kann entweder in Bar (Euro und Zloty) oder mit den gängigen Kreditkarten wie VISA oder Mastercard bezahlt werden. Nach Zahlung der Maut kann nach dem Öffnen der Schranke bis zum nächsten Autobahnabschnitt weitergehfahren werden.

An den folgenden Teilabschnitten sind Mautgebühren zu zahlen:

Nowy Tomysl - Poznan
Poznan - Wrze?nia
Wrzesnia - Konin


Die Mautgebühren richten Sich nach der Größe des Fahrzeuges und sind an jeder Mautstelle zu zahlen:

Kategorie Beschreibung Gebühren
1 Pkw, Motorräder, Transporter 11 zl
2 Pkw mit Anhänger, Transporter mit Zwillingsreifen 26 zl
3 Lkw mit drei Achsen, Lkw mir zwei Achsen und Anhäger 41 zl
4 Lkw mit mehr als drei Achsen 63 zl
5 Schwerlasttransporter 110 zl
Quelle: Autostrada Wielkopolska SA

Tags: Autobahn A2 | Autobahnmaut | Maut | Verkehrsregeln